Sehnenreizung (Tendinitis)

Sehnenreizung (Tendinitis)

Sehnen bestehen aus festem Bindegewebe und verbinden Muskeln und Knochen. Sehnenreizungen treten häufig im Bereich der Schultern und Ellenbogen auf. Am Bein sind vor allem die Sehnen an der Hüfte, am Knie und die Achillessehne am Unterschenkel betroffen. Ursache sind meist gleichförmige wiederholte Bewegungen, etwa beim Sport, Tanzen, Gartenarbeit, Arbeiten am PC und längeren Spaziergängen.

Die Sehnenreizung in meiner Praxis ist meistens vergesellschaftet mit einer Muskelverkürzung (Kontraktur), Haltungsstörung, (Knorpelschaden) oder Gelenkverschleiß (Arthrose). Eine tief gehende und aufwendige Exploration ist von Nöten um die Beschwerden zu differenzieren und einen individuellen Plan zu erstellen. Die Therapie ist dementsprechend eine Multitherapie: Muskeldehnung, Triggerpunkt Therapie, Manuelle Therapie / Osteopathie, Stoßwellentherapie und/ oder Akupunktur. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich von mir individuell beraten.